17 Logos, 178 Stimmen und viele Kommentare – die Beteiligung am Wettbewerb für
das neues Logo des Jugendheims war groß. Die Siedlung hat wieder gezeigt, wie vie
Engagement und Kreativität in ihr steckt. Nach dem Ende der Abstimmung haben sich
die Initiatoren des Wettbewerbs als Jury zusammengesetzt, um das Siegerlogo zu
ermitteln. Keine leichte Wahl. bei den vielen kreativen Ideen.

Am Ende hat das Logo von Leonie Mertens (17) mit 40 Stimmen den ersten Platz
belegt und auch die Jury am meisten überzeugt. Gemeinschaft und Freude unter
einem Dach die feiernden Figuren symbolisieren besonders gut, was das
Jugendheim und seine Freunde und Förderer“ verbindet. Viele Menschen kommen
hier im Zentrum der Siedlung zusammen, um mit Spaß und Leidenschaft gemeinsame
Projekte zu realisieren, bei denen jeder seine individuellen Stärken einbringt.
Siegerin Leonie Mertens (17) ist dem Jugendheim von klein auf verbunden, stand
schon bei der Kindersitzung auf der Bühne und hatte hier ihre Kommunionstreffen. Mit
ihrem Gewinn „Ein Tag im Jugendheim“ möchte sie ihren 18. Geburtstag mit Familie
und Freunden hier feiern. Ganz nach dem Motto ihres Logos „Im Jugendheim
zusammen sein und Spaß haben“.

Das Logo wird jetzt noch einmal überarbeitet, damit es anschließend auch überall
eingesetzt werden kann. Auch hierbei kann die Siedlung auf professionelle Hilfe
setzen, denn mit Philipp Ersch hatte auch ein professioneller Kommunikationsdesigner
am Wettbewerb teilgenommen und jetzt seine Unterstützung angeboten. Bis zum
Sommerfest der „Freunde und Förderer des Jugendheims e.V.“ am 13. August soll das
neue Logo fertig sein.

www.jugendheim-bks.de

Kategorien: Aktuelles

0 Kommentare

Avatar-Platzhalter